Hinweis: Diese Webseite verwendet aktuelle Webtechnologien, welche von Ihrem Browser eventuell nicht unterstützt werden.
Wir empfehlen Firefox oder Internet Explorer 8.0
Startseite >>  Einsätze >> 2015 >> Wohnhausbrand

Einsatz am 14.07.2012 14:04 -  Wohnhausbrand

&nbps;

Am Samstag dem 14. Juli 2012 wurden die Feuerwehren Liebenfels, Zweikirchen, Sörg und St.Veit/Glan mittels Sirenen bzw. Stillen Alarm zu einem Wohnhausbrand nach Liebenfels gerufen.

Am Einsatzort zeigte sich das der Brand vom Carport ausgegangen sich durch die Vollwärmeschutzisolierung des Hauses bis zum Dach ausgebreitet hatte. Durch die zu erwartenden Schwierigkeiten bei den Löscharbeiten wurde vom Einsatzleiter Alarmstufe 3 angefordert. Dadurch wurden die Feuerwehren Glanegg/Maria Feicht, St. Urban, Treffelsdorf und Hörzendorf/Projern  in den Einsatz gestellt. Parallel wurde auch Sirenenalarm für die Feuerwehr St. Veit/Glan angefordert. 

Die Löschmaßnahmen am Dach des Gebäudes gestalteten sich als äußerst schwierig und personalintensiv. Durch das Blech gedeckte Kaltdach konnte nur mit schwerem Gerät und unter größter Anstrengung sowie durch die imense Rauchentwicklung durch die schmelzende Isolierung nur unter Einsatz von schwerem Atemschutz ein Löscherfolg erzielt werden. Durch den Einsatz von Fog Nails wurde die Dachhaut so weit gekühlt das ein sicheres Arbeiten möglich war, da an einigen stellen bereits das ca. 2 mm dicke Blech zu schmelzen begann.

Nachdem mittels Motorsägen und Rettungssägen die Dachhaut geöffnet werden konnte, wurde das innere des Dachs mit Schaum geflutet und mit Hilfe eines Krans die restliche Dachfläche abgedeckt und auf Glutnester kontrolliert.

Als auch die letzten Glutnester mittels Wärmebildkamera aufgespürt und abgelöscht waren, ging es daran das Gebäude trockenzulegen, denn durch den massiven Löschwassereinsatz sammelte sich im Keller des Wohnhauses ca. 50 cm hoch Wasser. Nach ca. 4 Stunden konnten die ersten Feuerwehren wieder in die Rüsthäuser zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 Im Einsatz:

FF Liebenfels: Tank 2000, KLFA, KRFS
FF Zweikirchen: KLF, MZF
FF Sörg: KLFA
FF St.Veit/Glan: KDO, Tank 4000, Tank 2000, Tank 1000, DLK 30, SRFK, MTF, MZF
FF Treffelsdorf: Tank 2000, KLFA
FF Hörzendorf/Projern: TLFA 1300, KLFA
FF Glanegg/Maria Feicht: RLFA 2000, KRFS
FF St. Urban: RLFA 3000, KLFA 

Bilder zum Artikel