Hinweis: Diese Webseite verwendet aktuelle Webtechnologien, welche von Ihrem Browser eventuell nicht unterstützt werden.
Wir empfehlen Firefox oder Internet Explorer 8.0
Startseite >>  Aktuelles >> Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Am 03. Februar 2017 fand die Jahreshauptversammlung Freiwilligen Feuerwehr Zweikirchen statt.

Kommandant OBI Martin Weiß konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den 1. Vizebürgermeister der Marktgemeinde Liebenfels Herrn Werner Ruhdorfer, Gemeindevorstand Ing. Rudolf Planton sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Ing. Egon Kaiser und Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. Klaus Ertl.


Im abgelaufenen Jahr 2016 war gab einsatzmäßig ein sehr starke Steigerung: Es wurden von  der Freiwilligen Feuerwehr Zweikirchen insgesamt 52 Einsätze bewältigt  davon 45 Technische- und 7 Brandeinsätze.


Unsere Jugendgruppe leistete im Vorjahr wieder Gewaltiges, so wurde ua. am  Bezirksjugendlager teilgenommen, beim Landesjugendwettbewerb wurden von unserer Jugend sehr gute Plätze belegt und auch beim Wissenstest und Wissenspiel war die Feuerwehrjugend Zweikirchen vertreten.  


Kdt. Weiß führte in seiner Rede auch aus, dass im Jahr 2016 natürlich ein besonderer Höhepunkt die 90-Jahr Feier unser Feuerwehr war, die gemeinsam mit dem 20-Jahr-Jubiläum unserer Feuerwehrjugend gefeiert wurde. Neben den Jubiläen konnten wir auch den Zubau zu unserem Rüsthaus in Betrieb nehmen.


Wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder Kameraden und Kameradinnen neu aufgenommen:

PFM Tobias Hermann wurde aus unserer Jugendgruppe in den Aktivstand aufgenommen.


Kamerad, FM Roman Spieß konnte nach einer Zeit der „Pause“ wieder in der Kameradschaft der FF-Zweikirchen begrüßt werden.


Die Kameraden Manuel Nepraunig und Lukas Sullbauer wurden von nach einjähriger Dienstzeit angelobt und zum Feuerwehrmann befördert.


Es standen heuer wieder einige Beförderungen auf dem Plan:


Zum Oberfeuerwehrmann:

Daniel Sturm


Zum Hauptfeuerwehrmann:

Arnold Hafner-Kragl


Ehrung:

Kamerad Arnold Hafner-Kragl sen. erhielt als besondere Ehrung aus den Händen von BFK Ing. Egon Kaiser die Medaille für 40jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr.


Abschließend wollen wir noch allen unseren Dank ausrichten die uns auch dieses Jahr wieder tatkräftig unterstützt und gefördert haben.


Bilder zum Artikel